Der Partner, mit dem Sie  auf Erfolgskurs gehen.

„Zeitarbeit“ ist nicht neu. Es gibt sie in Deutschland seit den 60er Jahren. Wirtschaftsflaute und Arbeitslosen-Zahlen 2003 bis 2006 machten eine gesetzliche Flexibilisierung des Arbeitsmarktes notwendig. „Zeitarbeit“ wurde ein wichtiger Motor für Aufschwung und Wettbewerbsfähigkeit. Aber es gab auch Missbrauch.

Fairjob Personalmanagement GmbH - FJ Story Zeitarbeit

Mit seinem Konzept für faire Zeitarbeit ging Kaufmann Eike Sagert im Jahr 2008 in Karlsruhe an den Start. Gute Bezahlung, individuelle Betreuung und besserer Service wurden zu Markenzeichen.

Die Vermittlung von qualifiziertem Fachpersonal bildet die Basis für kontinuierliches Wachstum. Als fairer Arbeitgeber und seriöser Geschäftspartner konnte die Fairjob GmbH einen guten Ruf aufbauen. 2011 wurde die unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung erteilt.

Die regionale Expansion machten im Jahre 2012 die Eröffnung der Fairjob-Niederlassung in Pforzheim notwendig. Die Zahl der Mitarbeiter stieg schnell auf über 300. Heute hilft Fairjob überwiegend mittelständischen Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Verwaltung und Gesundheitswesen, personelle Engpässe zu überbrücken.

Mit einer Niederlassung in Dortmund setzte Fairjob den Expansionskurs fort und sicherte langfristig den hohen Qualitätsstandard. Im Zuge der Expansion erfolgte 2016/2017 eine Neugliederung der Unternehmensstruktur und eine Änderung des Namens in die Fairjob Personalmanagement GmbH.

Der Partner, von dem Sie mehr erwarten können.

Fairjob Personalmanagement GmbH, Zeitarbeit, Personalmanagement, Vermittlung von Fachkräften, Vermittlung von qualifiziertem Fachpersonal

Unser Team zeigt Gesicht

Was können wir für Sie tun?

Um Ihnen ein vertrauenswürdiger Partner zu sein, auf den Sie sich verlassen können, müssen Sie wissen, wer Ihr Gegenüber ist. Wen Sie anrufen können, wenn es mal brennt. Und wer für Sie da ist, wenn es hart auf hart kommt.

Selbstverständlich können wir unser schlagkräftiges Team hier nur in Ansätzen vorstellen. Deshalb machen Sie sich doch am besten selbst ein Bild, wenn wir uns gemeinsam an einen Tisch setzen und gemeinsam an einer Lösung für Sie arbeiten.

Hier geht es zum Team>>