Bei Fairjob Unbedenklichkeits- bescheinigungen online einsehbar

Download Fairjob Unbedenklichkeits-vereinbarungSie ist als Schutz und Absicherung für Zeitarbeitnehmer vom Gesetzgeber gedacht – die Subsidiärhaftung. Danach haftet das entleihende Unternehmen bis zu vier Jahre für rückständige Beiträge, Steuern und Sozialabgaben des entliehenen Arbeitnehmers. Die Haftung greift natürlich nur dann, wenn ein unseriöser Verleiher die Abgaben nicht oder nicht ordnungsgemäß geleistet hat und insolvent wird. Vertraglich kann die Subsidiärhaftung nicht ausgeschlossen werden.

Wirtschaftlich gesunde und solide arbeitende Personaldienstleister entrichten alle Beiträge zur Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung, zur Berufsgenossenschaft und natürlich auch die Lohn-/Einkommensteuer für ihre Mitarbeiter. „Schwarze Schafe“ sind mehr und mehr eine Ausnahme.

Trotzdem wollen viele Unternehmen, die Zeitarbeiter einsetzen, ein Höchstmaß an Sicherheit haben. Dafür gibt es eine Menge Hinweise. Sie entscheiden sich für einen Personaldienstleister, der einem der großen Arbeitgeberverbände angehört und eine unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung besitzt. Positiv ist auch, wenn aktuelle Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Versicherungsträger vorliegen, die pünktliche Zahlungsmoral bestätigen. Natürlich spielen auch Eigenkapital und Liquidität für Vertrauenswürdigkeit eine Rolle.

Aktuelle Dokumente stehen Ihnen als PDF oder als Download auf dieser Seite zur Verfügung. Prüfen Sie uns „auf Herz und Nieren“. Fragen beantworten wir Ihnen gern.

Download

Fairjob Personalmanagement GmbH, Zeitarbeit, Personalmanagement, Vermittlung von Fachkräften, Vermittlung von qualifiziertem Fachpersonal, Vermittlung von Fachkräften Karlsruhe, Vermittlung von Fachkräften Dortmund, Vermittlung von Fachkräften Pforzheim